Loading...
Eintauchen ins Maschenparadies 2016-12-08T19:33:44+00:00

„Stricken macht einfach Spaß!“

Bist Du bereits strickbegeistert,  oder möchtest Du mit dem Stricken anfangen? Hier bekommst Du Tipps, Tricks, Ideen und Praxistests rund um das Thema Stricken.

Letzte Artikel

Stricken 2.0: Strickkurse mit Melanie Berg bei Rohrspatz & Wollmeise

Dezember 15th, 2016|0 Comments

Anfang November hatte die Wollmeise zum Herbstsale nach Pfaffenhofen geladen. Schon beim Eintreten in den Verkaufsraum empfing mich ein Feuerwerk an Farben. Wow! Obwohl ich nichts kaufen wollte, konnte ich dann doch nicht

Handgefärbte Wolle kaufen, so gehts !

August 26th, 2016|0 Comments

Sie ist in Strickkreisen in aller Munde, die handgefärbte Wolle von Wollmeise, Rosy Green Wool, The Plucky Knitter und Co. Doch so manche Strickerin weiß entweder nicht, wie sie an die tolle Wolle kommt,

Der Hype um handgefärbte Wolle- was ist wirklich dran?

August 26th, 2016|0 Comments

Der Hype um handgefärbte Wolle- Rosy Green Wool, Wollmeise, The Plucky Knitter und Co.- sind sie wirklich so toll, wie alle sagen, oder ist der Hype größer, als das Produkt? Handgefärbte Wolle ist voll im

Für kühle Fussballabende: Das Fan-Tuch zur EM

Juni 28th, 2016|0 Comments

Endlich ist es wieder soweit. Die Fussball EM in Frankreich ist schon in vollen Zügen gestartet, die Vorrunde bereits beendet. Deutschland steht bereits im Viertelfinale. Hier in Bayer ist jetzt endlich das Wetter auch

Stricken im 21. Jahrhundert: DIE MERCERIE in München

Juni 28th, 2016|0 Comments

Viele von Euch kennen das sicher auch, in manchen Strickläden hat man nicht wirklich Lust zu shoppen. Vollgestopft bis unter die Decke, man kann sich kaum darin umdrehen. Oder der Laden ist so steril,

We are knitters ! Wann startest Du Dein erstes Projekt ?

April 16th, 2016|0 Comments

Eines Tages tauchte sie auf, die Anzeige von We are Knitters auf Facebook. Wow, dachte ich. Schöne Bilder kombiniert mit Sprüchen, die den Stricker(innen) aus dem Herzen sprechen. Also habe

Fragen und Antworten für Einsteiger

Nein, wenn man die Grundlagen beherrscht, dann ist es ganz leicht und macht sehr viel Spaß!
Die Grundlagen des Strickens kannst Du ganz schnell lernen. So kannst Du schon nach kurzer Zeit Dein erstes Projekt starten.
Wolle und Nadeln bekommst Du schon für wenig Geld. Nach oben hin gibt es natürlich keine Grenzen, doch für den Start kannst brauchst Du noch nicht viel ausgeben.
Für den Anfang empfehle ich Dir keine zu dünne Wolle zu nehmen. Da Du als Anfänger tendenziell etwas langsamer stricken wirst, bist Du sonst vielleicht frustriert, wenn Dein Projekt nur langsam wächst.
Für Dein erstes Projekt würde ich Dir einen Schal empfehlen, da hier ganz einfache Muster schon tolle Ergebnisse zeigen. Und Du musst nicht mit Zu-und Abnahmen arbeiten, was am Anfang vielleicht verwirrend sein kann. Alternativ, wenn Du schon Lust auf ein größeres Projekt hast, dann kannst Du Dich auch an eine Patchworkdecke mit einfachem Muster wagen.
In fast jeder Stadt gibt es heute mindestens einen Wollladen. Alternativ kannst Du für Dein erstes Projekt auch in gut sortierten Kaufhäusern Deine Wolle kaufen. Später wirst Du ganz von selbst ein Gefühl für tolle Garne entwickeln und rausfinden, wo Du sie kaufen kannst.
Ein gewisses Mindestalter sollte man schon haben, ich war ca. 7 Jahre alt. Nach oben hin gibt es keine Grenze, man braucht nur einfach die nötige Geduld und Beweglichkeit der Hände.
Nein, im Gegenteil. Weniger ist manchmal mehr. Eine tolle Wolle zaubert schon mit einfachen Mustern einen tollen Effekt.
Natürlich! Es gibt immer mehr Männer die stricken. Früher waren es vielleicht nur die Frauen, die gestrickt haben, doch inzwischen gibt es auch viele, tolle Strickdesigner. Also, ran an die Nadeln!